Was ist eine eSIM?

Die „embedded“ SIM (eSIM) ist ein Computer-Chip, der fest in ein Mobilfunk-Gerät eingebaut ist. Er ersetzt die klassische SIM-Karte aus Kunststoff. Das spart das Einlegen sowie Austauschen und schont gleichzeitig die Umwelt.

Was möchten Sie über die eSIM wissen?

Welche Geräte unterstützen eSIM

Welche Geräte unterstützen eSIM?

Die eSIM ist in den meisten modernen mobilen Endgeräten bereits enthalten, darunter:

Mehr zu Geräten mit eSIM lesen

Der fest verbaute SIM-Chip ist eine innovative Lösung für die mobile Kommunikation und wird die klassische Variante bald komplett ersetzen. Aktuelle Mobilfunk-Geräte sind bereits mit der embedded SIM ausgestattet und bieten Ihnen damit Flexibilität und Unabhängigkeit. Bei den Mobilfunk-Geräten von Apple finden Sie die moderne SIM-Lösung beispielsweise bereits seit 2018.

Viele Smartphones besitzen eine sogenannte Dual-SIM-Funktion. Mit dieser nutzen Sie zwei SIM-Karten parallel in einem Gerät, zum einen die herkömmliche SIM-Karte, zum anderen eine eSIM. Das ist besonders praktisch, wenn Sie auf Ihrem Gerät sowohl privat als auch dienstlich erreichbar sein möchten. Buchen Sie dazu beispielsweise einfach Ihren privaten Mobilfunkvertrag mit einer eSIM und lassen sich das eSIM-Profil via eSIM direct sofort auf Ihrem Dienstgerät bereitstellen oder nutzen Sie für die Bereitstellung einen QR-Code, den Sie einfach mit der Kamera Ihres Smartphones erfassen. Ob dienstlich oder privat - jetzt geht kein Anruf mehr verloren.

Sie möchten auch mal ohne Smartphone Unterwegs telefonieren, Nachrichten schreiben, Musik streamen und vieles mehr? Das ermöglicht Ihnen eine Smartwatch mit eSIM. Buchen Sie dazu idealerweise auf Ihrem Mobilfunkvertrag eine MultiSIM und wählen Sie als SIM-Typ eSIM aus. Nach der Bereitstellung des eSIM-Profils auf Ihrer Watch können Sie mit Ihrer Smartwatch Funktionen wie Telefonie und Internet entsprechend Ihres Mobilfunktarifs nutzen und sind sowohl auf Ihrem Smartphone und Ihrer Smartwatch unter der gleichen Rufnummer erreichbar.

Die eSIM-Geräte bei der Telekom

Smartwatch mit eSIM

Smartwatch mit eSIM

Ohne Smartphone mobil unter­wegs - kein Problem mit einer Smart­watch mit Mobil­funk­verbindung.

Kids Watch mit eSIM

Kids Watch mit eSIM

Eine ideale Alternative, wenn Ihr Kind noch kein eigenes Smart­phone hat, aber unter­wegs erreichbar sein soll.

Smartphone mit eSIM

Smartphone mit eSIM

Im Alltag nicht zu ersetzen - auch in Ihrem Handy kann die eSIM zum Einsatz kommen.

Tablet mit eSIM

Tablet mit eSIM

Die vielen Funktionen eines Tablets nutzen Sie bequem zu Hause oder unterwegs.

Welche Vorteile hat eine eSIM?

Die eSIM hat gegenüber den klassischen SIM-Karten-Formaten viele Vorteile:

Schnell und sofort einsatzbereit

Das sogenannte eSIM-Profil, welches Ihrem Mobilfunk-Vertrag zugeordnet ist, wird digital auf Ihr Mobilfunk-Gerät übertragen. Anders als bisher ist eine gewöhnliche SIM-Karte nicht mehr notwendig. Sie müssen also nicht mehr darauf warten, dass Ihnen die SIM-Karte per Post zugeschickt wird und können Ihr eSIM-Profil überall und zu jeder Zeit zu Ihrem Mobilfunk-Vertrag für Ihr eSIM-Gerät anfordern. Dies gilt auch, wenn Sie ein neues Handy kaufen, aber Ihren bestehenden Handyvertrag behalten möchten.

Klein und innovativ

Eine embedded SIM benötigt in den Endgeräten weniger Platz als eine herkömmliche SIM-Karte. Dadurch können Hersteller die Endgeräte immer kompakter gestalten und haben mehr Platz für das Wesentliche.

Immer passend

Machen Sie sich keine Gedanken mehr um das richtige SIM-Karten-Format. Lästiges Umstecken oder Herausbrechen der Karte gehören der Vergangenheit an. Das eSIM-Profil für Ihre eSIM passt immer.

Nachhaltig und umweltschonend

Die Informationen Ihres eSIM-Profils werden auf die eSIM in Ihrem Gerät übertragen. Da das eSIM-Profil, welches auf die eSIM in Ihrem Gerät übertragen wird, keine physische Karte mehr ist, fällt kein Plastik und keine Verpackung an. Außerdem werden keine Ressourcen für die Lieferung verbraucht.

So erhalten und aktivieren Sie Ihre eSIM

Ob Neu- oder Bestandskunde, bei der Telekom erhält jeder ein eSIM-Profil. Einzige Voraussetzung: Sie haben ein eSIM-fähiges Mobilfunkgerät. Wenn Sie bereits einen Vertrag bei der Telekom besitzen und das neue SIM-Format nutzen möchten, beauftragen Sie dies zum Beispiel über das Kundencenter der Telekom. Falls Sie einen neuen Vertrag abschließen oder eine MultiSIM beauftragen möchten, wählen Sie die eSIM einfach als SIM-Typ aus.

QR Code erhalten und aktivieren

eSIM-Profil als QR-Code erhalten

  • Kundencenter: Bitte loggen Sie sich über einen PC, Laptop oder Tablet im Telekom Kundencenter ein.
  • Brief: Aktivieren Sie zunächst auf der Internet-Seite für die Telekom eSIM den QR-Code. Alternativ können Sie für die Aktivierung auch den Kundenservice anrufen.
eSIM aktivieren

eSIM-Profil mit Gerät verbinden und aktivieren

  • Verbinden Sie Ihr Mobilfunkgerät mit dem Internet.
  • Nun scannen Sie den bereitgestellten QR-Code mit der Kamera Ihres Smartphones. Die Bereitstellung des eSIM-Profils erfolgt dann automatisch auf Ihrem Gerät; folgen Sie den Anweisungen. Fertig – jetzt können Sie Ihre eSIM nutzen!

Tipp:

Sollten Sie ein eSIM-Profil auf einem anderen Mobilfunkgerät (z. B. Smartwatch oder GPS-Tracker) verwenden wollen, öffnen Sie bitte die zugehörige App des Geräts und folgen Sie den dortigen Anweisungen.

Was sind eSIM-Profil, EID und QR-Code?

Eine kurze Erklärung der wichtigsten Begriffe, die im Zusammenhang mit der eSIM stehen, finden Sie hier:

Damit die eSIM Ihres Smartphones mit Ihrem Mobilfunkvertrag im Mobilfunknetz genutzt werden kann, müssen entsprechende Daten auf die eSIM übertragen werden. Diese Daten werden als eSIM-Profil bezeichnet. Ein eSIM-Profil wird Ihnen bei der Buchung eines Vertrages oder Beauftragung eines SIM-Tausches online im Kundencenter oder telefonisch über unsere Hotline unter 0800 33 02202 bereitgestellt.

Häufig gestellte Fragen zur eSIM